Rundflüge

Einfach mal mitfliegen? Kein Problem!

Du möchtest gerne mitfliegen? Einmal die Welt von oben sehen, vielleicht über den eigenen Ort oder das eigene Haus fliegen? Kein Problem! Schreibe mich einfach an oder nutze das Formular, hinterlasse deine Nummer ich rufe zurück und wir vereinbaren einen Termin.

Für ca. 1-stündige Rundflüge bieten sich hier in der Region verschiedene sehenswerte Bereiche an, wie zum Beispiel der Bodensee oder der Schwarzwald und der Feldberg. Aber auch das Donautal und die Alb bieten sehr schöne Impressionen.

Wann kann geflogen werden, wann nicht?

Wir unterscheiden in der privaten Fliegerei zwischen Sichtflug (VFR, Visual Flight Rules) und Instrumentenflug. Für den Instrumentenflug (IFR, Instrumental Flight Rules), ist neben einer besonderen Ausbildung und Lizenz auch ein speziell ausgerüstetes Flugzeug erforderlich, welches die für einen IFR Flug nötigen Instrumente aufweist und entsprechend zugelassen ist. IFR-Flüge bieten sich meist für Streckenflüge an, um schnell von A nach B zu kommen.

Bei einem Rundflug will man in der Regel ja etwas sehen und so fliegen wir nach Sichtflugbedingungen und somit müssen die Wettervoraussetzungen auch gegeben sein. Also bei geschlossener, tief liegender Wolkendecke oder gar Nebel fliegen wir nicht – es macht zudem auch keinen Spass und kann schnell gefährlich werden!

Gleiches gilt für den Wind, so ein Kleinflugzeug ist wesentlich anfälliger für Windböen und Thermik als ein Airbus, logisch. Hier haben wir klare Grenzwerte für Windverhältnisse vom Flugzeughersteller, die strikt einzuhalten sind. Ist der Wind also am geplanten Flugtag zu stark, müssen wir den Flug absagen und verschieben. Es ist ohnehin eher unangenehm bei starker Thermal oder Windverhältnissen zu fliegen.

Schön ist das Fliegen bei klarem Himmel und lockerer Bewölkung. Ein besonderes Erlebnis ist es immer auch über die Wolken zu steigen! Wir Piloten sagen hierzu „on Top“!

Was kostet ein Rundflug?

Ein Flug in einem unserer Vereinsmaschinen ist gar nicht mal so teuer! Da wir als Privatpiloten keine Flüge mit monetären Gewinnabsichten anbieten dürfen, können wir Fluggäste zum Selbstkostenpreis mitnehmen. Die aktuellen Kosten richten sich nach den aktuell gültigen Charterpreisen des jeweiligen Flugzeugs zzgl. Landegebühren. Abgerechnet wird nach genutzter Zeit, Minutengenau.

Übrigens! So ein Flug eignet sich auch prima als Geschenk! Wenn du einen Flug verschenken willst, erhältst du einen schön gemachten Gutschein mit allen nötigen Informationen zum Flug und das weitere Vorgehen.

Unverbindlich anfragen

eine Anfrage kostet nichts. Sage mir einfach wann und mit wem du gerne fliegen möchtest und ich schaue ob wir das terminlich hinbekommen – alles ganz unverbindlich. Am besten erreichst du mich telefonisch unter +49 (0) 152 213 86 902 oder per Mail an rundflug@fraja.eu

Hier ein paar Impressionen:

Alben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert